Vorsorge

Basis-Gesundheits-Check und erweiterte Vorsorgeuntersuchung

Die jährliche Vorsorgeuntersuchung steht allen in Österreich versicherten und volljährigen Personen kostenlos zur Verfügung (Basisuntersuchung).

SINN UND ZWECK DER JÄHRLICHEN VORSORGEUNTERSUCHUNG BESTEHT DARIN,

+ über den aktuellen Gesundheitszustand informiert zu sein und die aktuellen Untersuchungsergebnisse mit Vorbefunden vergleichen zu können,
+ Risikofaktoren rechtzeitig zu erkennen, um präventive Maßnahmen ergreifen zu können,
+ Krankheiten in einem möglichst frühen und gut therapierbaren Stadium zu diagnostizieren, um effiziente Therapie- und Heilungschancen zu erreichen.

DIE VORSORGEUNTERSUCHUNG DIENT VOR ALLEM DER FRÜHERKENNUNG VON

+ Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, koronare Herzerkrankung, Herzklappenfehler, Herzschwäche),
+ Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Schilddrüsenerkrankung, Eisenstoffwechselstörung, Gicht etc.),
+ Krebserkrankungen.

ABLAUF DER VORSORGEUNTERSUCHUNG

Im Rahmen eines ausführlichen Erstgesprächs gehe ich zunächst auf Ihre Anliegen, Beschwerden und Vorerkrankungen ein (Anamnese). Anschließend führe ich die erforderlichen Untersuchungen durch. Bei einem zeitnahen abschließenden Termin werde ich mit Ihnen die Befunde und Untersuchungsergebnisse ausführlich besprechen und Sie über Ihren aktuellen Gesundheitszustand und Ihr Risikoprofil umfassend aufklären und beraten.

+ Basisuntersuchung (Basis-Gesundheits-Check)

+ Erweiterte Vorsorgeuntersuchung (je nach Bedarf)

+ Erstgespräch und Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese)

+ Körperliche Untersuchung und Erhebung der Vitalparameter (Blutdruck, Herzfrequenz, Blutzucker etc.)

+ Untersuchungen von Blut und Harn

+ Ermittlung von gesundheitlichen Risikofaktoren

ZUSÄTZLICH ZUM BASIS-GESUNDHEITS-CHECK JE NACH BEDARF:

+ Ultraschalluntersuchungen: Herz, Halsschlagader, Beingefäße, Schilddrüse, sowie Bauchorgane (Leber, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Harnblase, Prostata, Uterus, große Bauchgefäße)

+ Erweitertes Blutlabor und Stuhluntersuchung

+ Langzeit-Blutdruckmessung

+ Ruhe-EKG

+ Langzeit-EKG

+ Belastungs-EKG (Ergometrie zur individuellen Leistungsbeurteilung und Beurteilung von Herzfrequenz und Blutdruckverhalten unter Belastung und Erkennung einer koronarer Herzerkrankung – z.B. Angina pectoris)

+ Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)

+ H2-Atemtest (Laktose- und Fruktoseintoleranz-Test)

Bei der jährlichen Vorsorgeuntersuchung (Basisuntersuchung) entstehen Ihnen keine Kosten. Diese werden von Ihrer Krankenkasse im Rahmen des jährlichen Vorsorgeprogramms direkt übernommen. Die zusätzlichen Leistungen bei der erweiterten Vorsorgeuntersuchung werden Ihnen direkt verrechnet. Die bezahlte Rechnung samt Zahlungsbeleg können Sie sodann bei Ihrer Krankenkasse (ÖGK, BVAEB, SVS, KUF) einreichen und erhalten je nach Versicherungsträger einen Prozentsatz rückvergütet. Für die KUF bin ich als Vertragsärztin tätig. Sollten Sie über eine private ambulante Krankenzusatzversicherung verfügen, wird der von der Krankenversicherung nicht refundierte Differenzbetrag in der Regel von Ihrem Versicherer übernommen.

Dr. med. univ. Di Chen-König

Fachärztin für Innere Medizin
Ärztin für Allgemeinmedizin
Additivfachärztin für Geriatrie
ÖÄK-Diplom für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
ÖÄK-Diplom für Akupunktur
Notarztdiplom

KONTAKT:

Templstraße 14
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 / 239 118
Mail: praxis@dr-di.at

ORDINATIONSZEITEN:

Mo, Di, Mi, Fr: 8:00 – 14:00
Do: 8:00 – 12:00 & 16:00 – 19:00
Oder nach terminlicher Vereinbarung.

QUICK LINKS:

Dr. med. univ. Di Chen-König

Fachärztin für Innere Medizin
Ärztin für Allgemeinmedizin
Additivfachärztin für Geriatrie
ÖÄK-Diplom für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
ÖÄK-Diplom für Akupunktur
Notarztdiplom

KONTAKT:

Templstraße 14
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 / 239 118
Mail: praxis@dr-di.at

ORDINATIONSZEITEN:

Mo, Di, Mi, Fr: 8:00 – 14:00
Do: 8:00 – 12:00 & 16:00 – 19:00
Oder nach terminlicher Vereinbarung.

QUICK LINKS: